Nach und nach gehen den Bürgerinnen und Bürgern in der Region die Wahlbenachrichtigungskarten für die Kommunal-, OB- und Bundestagswahlen zu. Damit ist es möglich sein, Briefwahl zu beantragen. Denken Sie daran, diese Möglichkeit zu nutzen, sollten Sie am Wahltag verhindert sein oder etwa gesundheitlich eingeschränkt. Die Briefwahl ist eine sehr gute Möglichkeit, seine demokratischen Rechte im vollen Umfang von zu Hause aus ausüben zu können. Und, ganz wichtig: Man kann die Briefwahl auch Online beantragen, etwa direkt auf der Internetseite der Stadt Oldenburg. Für die Kommunal- und OB-Wahlen kann der Antrag seit dem 4. August auf dem Wege gestellt werden, für die Bundestagswahl ab dem 18. August, 08 Uhr.