Lieber Oldenburgerinnen und Oldenburger!

Wenn wir im Ammerland und Oldenburg auch morgen und übermorgen gut leben wollen, müssen wir die Folgen der Corona-Pandemie auf kluge Weise meistern und die Klimakrise intelligent angehen. Parolen helfen dabei wenig. Vielmehr müssen wir handlungsfähig bleiben. Verbote und Steuererhöhungen hingegen gefährden Arbeitsplätze vor allem im Handwerk, im Dienstleistungssektor, in der Bauwirtschaft, der Landwirtschaft und nicht zuletzt auch in den akademischen und den Gesundheitsberufen.

Ohne deren Stärke werden wir aber wenig Schwung für Investitionen gegen den Klimawandel entfalten. Bei klimaneutraler Stromerzeugung, bei der Forschung von Wasserstoff-Technologien für Züge, für den öffentlichen Nah- und Schwerlastverkehr sind wir bereits deutschlandweit führend. Das liegt auch an erheblichen Forschungs- und Entwicklungsgeldern, die aus Berlin zu uns geflossen sind.

Diesen Erfolgsweg will ich politisch weiter ebnen. Und zusätzlich möchte ich erreichen, dass wir ein Zentrum für Digitale Bildung werden und als Europas größte Baumschul-Region auch Spitzenreiter für die Erforschung und Züchtung klimarobuster Pflanzen sind. Dafür bitte ich um Ihr Vertrauen!

Ihr Stephan Albani MdB