Die Oldenburger FrauenUnion unter ihrer Vorsitzenden Petra Averbeck näht derzeit Mund-Nasen-Schutzmasken für den Einkauf und Besuche in Corona-Zeiten. Die Verkaufserlöse von 4 Euro pro Stück werden zu 100 % als Spenden für krebskranke Kinder verwendet. Die Masken werden unter Anleitung einer professionellen Schneiderin genäht.

Wer die Masken erwerben möchte, meldet sich bei Giesela Seidel unter Telefon 0441-42659.