Neuigkeiten
18.03.2017
Als höchstes Organ der CDU im Oldenburger Land tagte heute der CDU-Landesparteitag im Wilhelmshavener Gorch-Fock-Haus.
Aufgabe des Landesparteitages war es diesmal, den Rechenschaftsbericht des Vorstandes entgegenzunehmen, den Vorstand zu entlasten, richtungsweisende Anträge zu beraten sowie die Wahlen des Landesvorstandes und weiterer Delegierter des Bundesparteitages und des Bundesausschusses durchzuführen.
weiter

09.03.2017
Die CDU beglückwünscht das neue Vorstandsteam und wünscht viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.
Am 1.3.2017 wurde im CDU-Stadtbezirk 6 der Vorstand neu gewählt und die CDU-Landtagskandidatin Esther Niewerth-baumann stimmte die Mitglieder auf den Landtagswahlkampf 2018 ein.
weiter

09.02.2017
In der bfe an der Donnerschweer Straße kamen am Donnerstag, 09.02. mehr als 200 Mitglieder und Gäste zusammen, um die Kandidatenwahlen der CDU zum Landtag zu verfolgen.
weiter

08.12.2016
...ja, das geht!
Die CDU Oldenburg Stadt lies auf Ihrer gestrigen Weihnachtsfeier im Weintresor Oldenburg in der ehemaligen kaiserlichen Post das aufregende Jahr 2016 gemütlich ausklingen und Revue passieren.
weiter

28.11.2016
„Afghanistan – alles gut?“ Diese Frage stellte heute Abend Oberst Hermeling des Stabes der 1. Panzerdivision Oldenburg im PFL. Er war 9 Monate im Bereich Masar-e- Scharif und Kundus im Einsatz. Seit kurzer Zeit aus dem Einsatz zurück, berichtete er über s

Mit Hochspannung und Dank nahmen unser Ratsherr Christoph Baak, stv. Fraktions- und Kreisverbandsvorsitzender sowie der Kreispressesprecher Hendrik Klein die Einladung an, um sich mit Informationen aus erster Hand einen unverfälschten Überblick über die aktuelle Lage in dem Bürgerkriegsland machen zu können.

weiter

18.11.2016
Die Traditionsgemeinschaft des Jagdbombergeschwaders 43 e.V. Oldenburg stellte am heutigen Abend dem CDU-Kreisverband ihr Vereinsheim für den aktuellen Kreisausschuss zur Verfügung.

Der Kreisausschuss tagte zum Thema "Zukunft des Fliegerhorstes Oldenburg". Axel Müller, Leiter des Liegenschaftsamtes, berichtete über die aktuellen Planungen der Stadt zur Umgestaltung des Fliegerhorstes. Er vertrat Herrn Oberbürgermeister Jürgen Krogmann (SPD), der sich krankheitsbedingt entschuldigen lies. Im Fokus des Vortrages stand das Konzept der Stadt "Fliegerhorst Oldenburg - ein neuer Stadtteil entsteht". Mit "Stadtwerkstätten", "Innovationscamps" und der Formulierung von Leitsätzen konnten sich die Bürgerinnen und Bürger umfangreich an den Planungen beteiligen. Die Bauleitplanungen mündeten in den nun vorliegenden Fliegerhorst-Masterplan.

weiter

20.10.2016
+++ CDU veranstaltet Kreisparteitag zur Modernisierung der eigenen Satzung +++ Delegierte für Parteitage gewählt +++
Am Donnerstag, den 20. Oktober 2016 veranstaltete der CDU-Kreisverband Oldenburg Stadt im Bümmersteder Krug einen Kreisparteitag, bei dem die Modernisierung der eigenen Satzung im Vordergrund stand.
weiter

22.08.2016
Besucht wurden die Freunde des Eversten Holzes
Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der CDU-Bundestagsabgeordnete Stephan Albani kürzlich den CDU-Stadtbezirk Süd-West. Zusammen mit der Vorsitzenden Petra Averbeck und weiteren Mitgliedern besuchte die Gruppe die Freunde des Eversten Holzes.
weiter

19.08.2016
CDU-Kreisverbände Ammerland und Oldenburg-Stadt wählen Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 im Spohler Krug
Trotz laufendem Kommunalwahlkampf geht auch die Bundespolitik ihren spannenden Gang weiter. Heute Abend haben die 263 stimmberechtigten, anwesenden Mitglieder der beiden CDU-Kreisverbände Ammerland und Oldenburg-Stadt den Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Zur Wahl stellten sich Stephan Albani, MdB und Barbara Woltmann, MdB, beide aus der Ammerländer Gemeinde Bad Zwischenahn.
weiter

20.07.2016 | Michael Eggers
Michael Eggers, Kreisvorsitzender, zur Verkehrspolitik der CDU
„Ein Problem mit mehreren Ursachen verschwindet nicht durch ein vermeintliches Allheilmittel: Feinstaub und Stickoxide verpuffen nicht durch Plaketten auf der Windschutzscheibe. Wenn wir bessere Luft haben wollen, müssen wir systematisch an mehreren Punkten ansetzen. Das sagt uns die Wissenschaft und das zeigen die Wirkung und auch Nichtwirkungen zahlreicher Umweltzonen“, sagt CDU-Kreisvorsitzender Michael Eggers.
weiter