CDU-Kreisverband Oldenburg-Stadt
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-oldenburg.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
18.03.2017, 14:46 Uhr
+++ CDU-LANDESPARTEITAG TAGT IN WILHELMSHAVEN +++ LANDESVORSTAND BESTÄTIGT +++ ANTRÄGE DER CDU OLDENBURG STADT ERFOLGREICH +++
Als höchstes Organ der CDU im Oldenburger Land tagte heute der CDU-Landesparteitag im Wilhelmshavener Gorch-Fock-Haus.
Aufgabe des Landesparteitages war es diesmal, den Rechenschaftsbericht des Vorstandes entgegenzunehmen, den Vorstand zu entlasten, richtungsweisende Anträge zu beraten sowie die Wahlen des Landesvorstandes und weiterer Delegierter des Bundesparteitages und des Bundesausschusses durchzuführen.
Gorch-Fock-Haus, Wilhelmshaven -

Der CDU-Stadtverband war mit einer großen Mannschaft vertreten und konnte seine 10 von insgesamt 14 an den Landesparteitag gerichteten Anträge erfolgreich durch die Versammlung beschließen lassen, unter anderem zu den Themen höheres Bußgeld bei Nicht-Bilden einer Rettungsgasse auf Autobahnen, Steigerung der Auswertungskapazitäten für ausländische Sprachen bei Strafverfolgungsbehörden sowie konsequentes Vorgehen gegen Salafismus.

Als Landesvorsitzender wurde mit großer Mehrheit erneut Franz-Josef Holzenkamp, MdB bestätigt. Zu seinen drei Stellvertretern wurden Dr. Stephan Siemer, MdL, Björn Thümler, MdL und Barbara Woltmann, MdB gewählt. Der Kreisverband Oldenburg-Stadt ist wieder durch den Landesschatzmeister Heinz Schnake im Landesvorstand vertreten.

In seiner Ansprache forderte Landesvorsitzender Franz-Josef-Holzenkamp von der rot-grünen Landesregierung "Sicherheit" für die Bürgerinnen und Bürger des Landes auf vielen Ebenen: Versorgungssicherheit im Energiesektor zu bezahlbaren Preisen, Sicherung der landwirtschaftlichen Räume und Lebensgrundlagen sowie die Beendigung der Blockadehaltung der Landesregierung beim Thema verstärkte innere Sicherheit.

Als besonderen Gast konnte der Parteitag den Staatssekretär im Gesundheitsministerium Karl-Josef Laumann, MdB begrüßen. Laumann ist Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung und Bundesvorsitzender der CDA und gab einen weiten Überblick über derzeitige landes- und bundespolitische Themen.