CDU-Kreisverband Oldenburg-Stadt
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-oldenburg.de

DRUCK STARTEN


Stephan Albani, MdB

Stephan Albani

Kurzer Lebenslauf

  • geboren 03.06.1968 in Göttingen
  • 1987 Abitur
  • 1989 - 1994 Studium der Physik Universität Göttingen
  • verheiratet mit Angela Albani
  • 3 Kinder: Simon (14), Lorenz (12) und Viktoria (8)
  • Petersfehner seit 2001
  • Beruf: Diplom-Physiker
  • seit 1996 Geschäftsführer-Gesellschafter Hörzentrum Oldeburg GmbH
  • seit 2001 Geschäftsführer Kompetenzzentrum HörTech gGmbH
  • seit 2008 Geschäftsleitung Medizinisches Versorgungszentrum (MEVO) am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg gGmbH
  • Seit 10/2013 Mitglied des Bundestags.

Aktiv für Oldenburg und Ammerland

Seit vielen Jahren bin ich auf nationaler und auf lokaler Ebene im politischen Raum tätig. Hier gehören die Stärkung von Forschung und Innovation ebenso zu meinen zentralen Zielen wie der Wissenstransfer in konkrete Anwendungen. Die Nutzung von Innovationen mit Augenmaß für Land und Leute sowie im Dienste der Menschen - sei es von der Gestaltung altersgerechter Lebenswelten bis hin zur Energiewende - ist mir ein persönliches Anliegen.

Als Mitbegründer und Geschäftsführer der zwei international tätigen Forschungsunternehmen Hörzentrum Oldenburg (www.hoerzentrum-oldenburg.de) und des Kompetenzzentrums HörTech (www.hoertech.de) ist Forschung und Innovation meine zentrale Aufgabe. Ferner gehöre ich der Geschäftsleitung des Medizinischen Versorgungszentrums am Evangelischen Krankenhaus an (www.mevo.de). In diesen Unternehmen sind in den letzten Jahren über 75 Arbeitsplätze für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der gesamten Region entstanden.

Neben meiner beruflichen Tätigkeit wurde ich in verschiedene Gremien berufen. Auf Landesebene sind dies u.a. der Beirat der Landesinitiative LifeSicences Niedersachsen und der Vorstand des Kompetenzzentrums Gesundheitswirtschaft WeserEms (GewiNet). Auf Bundesebene sind dies u.a. Wirtschaftsrat der CDU – Kommission "Innovation und Wachstum" sowie das Präsidium des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (www.bwa-deutschland.de).

Ausgehend von meinem beruflichen Engagement für "besseres Hören" ist mein Ziel vor allem ein "besseres Zuhören"! Damit wir einander verstehen, unsere Wünsche und Erwartungen kennen und gemeinsam für deren Umsetzung eintreten. Mit meiner Erfahrung auf Bundesebene möchte ich gern als Mitglied des Bundestages für das Ammerland und Oldenburg die Lebensqualität in unserer Region sichern und ausbauen. Dies im Ausgleich zwischen Ökonomie und Ökologie, sowie für alle Generationen!


Weitere Informationen zu Stephan Albani finden Sie unter:
www.stephan-albani.de