In Anbetracht der deutlich ausgeweiteten Fahrradabstellanlagen im Stadtgebiet hält der CDU-Kreisvorsitzende Christoph Baak die Einrichtung eines Parkleitsystems für Radfahrende für überlegenswert. „Auch wenn die Verwaltung mehr Abstellmöglichkeiten geschaffen hat, ist insbesondere im Bereich der Fußgängerzone eine deutliche Zunahme an wild abgestellten Fahrrädern zu vermerken. Ich bin überzeugt, dass wir einen großen Teil der Radfahrenden mit einem intelligenten Leitsystem besser zu den Fahrradabstellanlagen führen können. So werden zum Beispiel die Fahrradbügel zwischen dem Parkhaus am Waffenplatz und der Knabenschule so gut wie überhaupt nicht genutzt. Weiterhin würden wir uns eine Infokampagne zu den Fahrradabstellanlagen wünschen“, so der Kreisvorsitzende. 2015 hat die niederländische Stadt Utrecht das weltweit erste Parkleitsystem für Fahrräder eingeführt.https://www.utrecht.nl/wonen-en-leven/verkeer/fiets/fiets-stallen/p-route/